Springe direkt zum Inhalt , zum MenĂĽ .

Die genossenschaftliche Alternative im Wertpapiergeschäft: GENO Broker

Geno Broker GmbH
Geno Broker GmbH

/

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Niedrigzinsen drängen auch die Anleger verstärkt in den Aktienmarkt. Durch die Globalisierung und die Digitalisierung nimmt hier die Dynamik signifikant zu und verändert den gesamten Trading-Prozess. Die Genossenschaftsbanken stehen vor der Herausforderung, den aufsichtsrechtlichen Pflichten und Risiken im Zusammenhang mit der Depotführung zu entsprechen, gleichzeitig jedoch Kosten und Aufwand in Relation zu stellen. Mit der Geno Broker GmbH bietet sich für die Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe seit einigen Monaten eine unkomplizierte Alternative zur Entwicklung eigener individueller Depotkontenmodelle.

Das Kontokorrentkonto bleibt bei der Bank

Geno Broker GmbH

Dabei betreibt Geno Broker, der weder Einlagenoder Kreditkonten noch Wertpapierberatung anbietet, keine eigenständige aktive Marktbearbeitung. Die Kundengewinnung obliegt nach wie vor den Kooperationsbanken. Das Kontokorrentkonto – das Ankerprodukt eines jeden Mitglieds und Kunden – verbleibt in jedem Fall bei den Verbundbanken als kontoführende Stelle. Geno Broker ergänzt damit das klassische Bankangebot der Genossenschaftsbanken sowie des genossenschaftlichen Partners im Fondsgeschäft, der Union Investment. Durch die Bündelung des Wertpapiergeschäfts bietet das Unternehmen alle Dienstleistungen eines zukunftsorientierten Online-Brokers an und gewährleistet unternehmensübergreifend als einziger Online-Broker einen echten Omnikanal-Zugang für die gemeinsamen Kunden.

In der Zusammenarbeit mit dem Spezialinstitut kann die Kooperationsbank wählen, ob sie weiterhin ihren Kunden beratend zur Seite stehen möchte, auch in der Filiale Kundenaufträge erfassen und an Geno Broker weiterleitet oder ob sie ihren Kunden als Selbstentscheider (ausschließlich) das kostengünstige Angebot eines modernen, wettbewerbsfähigen Online-Brokers offeriert. In jedem Fall profitiert die Kooperationsbank auch zukünftig von den Wertpapiererträgen, die das Spezialinstitut vom Kunden vereinnahmt.

Für Einsteiger und erfahrene Anleger

Den Depotkunden der Verbundbanken ermöglicht Geno Broker einen leicht verständlichen, komfortablen und leistungsstarken Wertpapierhandel an allen deutschen und den wichtigsten ausländischen Handelsplätzen – mit allen gängigen Ordermöglichkeiten, wie dem Setzen von Limits oder der Eingabe einer Kombinationsorder. Ihre Depots können Anleger jederzeit und überall online verwalten – auch mittels App. Bei Fragen stehen den Kunden kompetente Ansprechpartner telefonisch zur Verfügung. Ob Einsteiger oder aktiver Anleger: Das neue Angebot für die Kunden der Genossenschaftsbanken erleichtert nicht nur den Handel mit Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikaten und Hebelprodukten, sondern bietet zudem umfangreiche auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse zugeschnittene Informationen.

Anleger, die keine oder wenig Erfahrung mit Geldanlagen haben, können das regelmäßig aktualisierte Webinar-Programm sowie die modernen Online-Tools für den Einstieg in die Geldanlage an der Börse erleichtern. Erfahrene Anleger dagegen, die bereits seit Längerem an der Börse aktiv sind, erhalten weiterführende Anregungen zur Verfeinerung ihrer Anlage-Strategien und der Reduzierung möglicher Risiken. Und schließlich stehen den Geno-Broker-Kunden umfangreiche, individuell anpassbare Übersichten, Nachrichten sowie Einschätzungen zum weltweiten Geschehen an den Finanzmärkten zur Verfügung. Unternehmensporträts, Musterdepots, Beobachtungslisten und „Best-of“-Übersichten sowie Analyse-, Chart- und Benachrichtigungstools runden das Angebot ab.

Modernes Trading und genossenschaftliche Werte

GENO Broker
Mit der Geno Broker GmbH bietet sich für die Banken der Genossenschaftlichen FinanzGruppe eine unkomplizierte Alternative zur Entwicklung eigener individueller Depotkontenmodelle.

Die Kunden der Genossenschaftsbanken, die das Angebot nutzen, profitieren von der vielfach prämierten Wertpapierkompetenz der DZ Bank. Die genossenschaftlichen Werte prägen auch das Angebot des Geno Broker: Transparenz, Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit. Anleger erhalten ein faires und transparentes Preismodell, das sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen und am jeweiligen Transaktionsverhalten der Anleger orientiert. Die langjährige Erfahrung der DZ Bank garantiert dabei Datensicherheit und Zuverlässigkeit bei der Abwicklung von Kundenaufträgen im Einklang mit den hohen Qualitätsstandards der gesamten Gruppe. Beide stehen zudem für eine große Finanzstabilität. Nicht zuletzt ist Geno Broker der partnerschaftlichen Kundenorientierung verpflichtet – getreu der genossenschaftlichen Idee: „Was den Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“

Das Spezialinstitut komplettiert damit als Verbundpartner nicht nur das ganzheitliche Angebot der Genossenschaftsbanken, sondern auch das Angebot der Genossenschaftlichen FinanzGruppe: mit einem zeitgemäßen, zukunftsorientierten Serviceangebot rund um die Geldanlage und den Wertpapierhandel, das fest in der genossenschaftlichen Tradition verwurzelt und mit den ganzheitlichen Dienstleistungen der Gruppe eng verzahnt ist.

Artikel versenden