Springe direkt zum Inhalt , zum MenĂĽ .

Gundula Gause neues Mitglied des GESTE-Stiftungsrats

Gundula Gause
BWGV-Archiv

Die GESTE Baden-Württemberg – Genossenschaftliche Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit hat Gundula Gause, ZDF, in den Stiftungsrat berufen. „Frau Gause wird mit ihrer profunden Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit und mit ihrer exzellenten journalistischen Expertise die Arbeit unserer Stiftung mit Sicherheit bereichern“, zeigte sich Dr. Roman Glaser, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, hocherfreut über diese Personalie. Anlässlich seiner letzten Sitzung in 2016 beschloss der Stiftungsrat, den Aufbau genossenschaftlicher Verbands-, vor allem Prüfungsstrukturen, in Kambodscha mit 10.000 Euro zu fördern. Es ist geplant, zusammen mit Vertretern von Ministerien und Genossenschaftsverbänden ein Konzept für eine genossenschaftliche Prüfung nach deutschem Vorbild zu entwickeln. Andreas Kappes, Abteilungsleiter Internationale Beziehungen beim DGRV, nutzte seine Anwesenheit in der Sitzung gleich, um namens des DGRV für die vielfältige Unterstützung der badenwürttembergischen Genossenschaftsorganisation zu danken. „Es sind nicht nur die Geldzuwendungen, die das eine oder andere mehr möglich machen in unserer entwicklungspolitischen Strukturarbeit. Auch die jederzeitige Bereitschaft, mit Delegationen aus Entwicklungsländern die vielfältige Genossenschaftslandschaft im Ländle kennenlernen zu können, helfen uns bei unserer Arbeit“, resümierte Kappes. Auf solch eine Exkursion, die theoretischen Input in Form eines Workshops im GENO-Haus verbunden mit Besuchen von Genossenschaften im Sommer des vergangenen Jahre zum Gegenstand hatte, ist die Förderung des Projekts „Kambodscha“ zurückzuführen.

Artikel versenden