Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Weitere Veranstaltungen

Praxisbesuch in der Genossenschaft Bettenring
BWGV

Praxisbesuche bei Genossenschaften

Praxisbesuche bei Genossenschaften bieten Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen einer Genossenschaft werfen zu können und ein besseres Verständnis für die Rechtsform zu entwickeln. Der BWGV lädt dazu regelmäßig ein – entweder im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen mit Mitgliedsgenossenschaften, für Betriebsbesichtigungen oder um spezielle, durch die Regulatorik veranlasste Herausforderungen zu besprechen. Sollten Sie daher Fragen zu einem Themengebiet haben und Kontakt zu einer Genossenschaft in dem Bereich haben, kommen Sie gerne auf uns zu und wir vermitteln Ihnen Gesprächspartner in den Genossenschaften oder organiseren Besuche in Genossenschaften.

Straßburger Gespräche

Die europäische Politik ist heute genauso wichtig für die regionalen Belange wie die Entscheidungen auf Bundes- und Landesebene. Daher ist es umso bedeutender, die genossenschaftlichen Interessen bei den EU-Entscheidungsträgern zu verankern. Die einmal im Jahr stattfindenden Straßburger Gespräche mit EU-Parlamentariern bieten den BWGV-Mitgliedern hierfür eine geeignete Plattform. Dabei sind auch immer Vertreter aus den Genossenschaften und des BWGV vor Ort. Dabei geht es sowohl um Themen der landwirtschaftlichen und gewerblichen Genossenschaften wie auch – dies dann meist in Kooperation mit dem Sparkassenverband Baden-Württemberg – um Themen der Finanzbranche. Der Austausch von Politik, Unternehmenspraxis und gebündelter Verbandserfahrung hat sich als hilfreich erwiesen, um ein gegenseitiges Verständnis zu entwickeln sowie um Proportionalität und Differenzierung im Austauschs- und Rechtssetzungsprozess der EU zu verankern.

Artikel versenden