Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Geschäftsverteilungsplan Vorstand

Geschäftsverteilungsplan Vorstand – Wirtschaftliche und vorgeschriebene Dokumentation der Aufbauorganisation

Die Aufbauorganisation einer Bank ist gemäß § 25a KWG umfassend zu dokumentieren. Hierzu zählt auch die Geschäftsverteilung innerhalb des Vorstands, die gemäß § 4 Absatz 3 der Geschäftsordnung des Vorstands aufzustellen ist.

Dazu haben wir unsere Ausarbeitung mit folgendem Inhalt für Sie aktualisiert:

  • Vorbemerkungen
    (Ziel und Aufgabenbereich, Zuständigkeitsbereiche, Vertretungsregelung, ...)
  • Aufgabenzuordnung
    (Allgemeine Geschäftsleitungsfunktion, Planungs- und Steuerungsaufgaben, Stabsbereiche/Beauftragtenwesen, Markt/Vertrieb, ...)
  • Einführung

Zusätzlich erhalten Sie einen Leitfaden ("Kompendium"), der neben den erforderlichen Erläuterungen auch beispielhaft eine MaRisk/MiFiD II-konforme Funktionstrennung als Orientierungsrahmen für die Zuordnung der Aufgabengebiete aufzeigt. Sollten Sie darüber hinaus eine Beratungsunterstützung wünschen, stehen Ihnen unsere Berater selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Umfang, Inhalt und Detaillierungsgrad des Geschäftsverteilungsplans für den Vorstand wurden mit dem Prüfungsdienst/Bankbetriebswirtschaft und Bankaufsichtsrecht abgestimmt und qualitätsgesichert.

Artikel versenden