Springe direkt zum Inhalt , zum MenĂĽ .

Schulung durch BWGV: Online-Durchblick in sechs Monaten

Workshop Online-Händler BWGV
Gunter Endres

/

Anfang Februar 2018 hatten sich 22 Teilnehmer zum ersten Mal getroffen, um an einer vom Wirtschaftsministerium des Landes geförderten Weiterbildung des BWGV zum „Zertifizierten Online-Händler“ teilzunehmen. Der Pilotlehrgang startete mit einem Kickoff-Workshop, in dem sich die Teilnehmer mit dem didaktischen Konzept und den neuen Lernmethoden des Lehrgangs vertraut machen konnten. Für alle Teilnehmer war es ein Sprung ins kalte Wasser: Weder konnten sie abschätzen, was in den kommenden sechs Monaten auf sie zukommt, noch kannten sie das vorgestellte Blended-Learning-Konzept. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer war über 50 Jahre alt, dementsprechend lagen formelle Lernerfahrungen zeitlich weit zurück. Die Gruppe war in mehrfacher Hinsicht heterogen und reichte von 24 bis 61 Jahren, umfasste selbstständige Händler, Vorstände, Dienstleister und kaufmännische Angestellte aus unterschiedlichen Branchen, zum Beispiel Kindermode, Musikschule, Käserei, Handel technischer Produkte, Feinkost, Metzger, Bettenhandel.

Sie einte ein gemeinsames Ziel: Alle Teilnehmer wollten erfahren, warum ihre Webseite kaum Besucher anzieht oder warum ihr Online-Shop keine nennenswerten Umsätze erzielt. Neben der Unzufriedenheit mit ihrer bestehenden Online-Präsenz motivierte eine weitere Fragestellung zur Teilnahme: Die Teilnehmer machten sich Gedanken darüber, wie sie den eigenen Betrieb zukunftsfähig aufstellen können und mit welchen Konzepten sie der zunehmenden digitalen Konkurrenz begegnen sollen. Auf all diese Fragen erhofften sie sich im Pilotlehrgang konkrete Antworten.

Beeindruckende Projektpräsentationen

Online-Händler Workshop BWGV
Der Pilotlehrgang startete mit einem Kickoff-Workshop, in dem sich die Teilnehmer mit dem didaktischen Konzept und den neuen Lernmethoden des Lehrgangs vertraut machen konnten.

Das vom Wirtschaftsministerium ausgezeichnete Blended-Learning-Konzept zielte von Anfang an darauf ab, die Teilnehmer handlungsfähig zu machen und sie bei den notwendigen Entwicklungsschritten mit Rat und Tat zu unterstützen. Dass dies gelungen ist, zeigte sich in der Zertifikatsprüfung. Alle Teilnehmer stellten nach sechs Monaten in der mündlichen Prüfung ihr jeweiliges Online-Projekt vor, welches sie im eigenen Unternehmern umsetzen wollen beziehungsweise umgesetzt haben. Im September präsentierten fünf der Teilnehmer ihr Abschlussprojekt im Wirtschaftsministerium anlässlich der Zertifikatsübergabe durch Ministerialdirektor Michael Kleiner. Die Ergebnisse waren so vielfältig wie die Geschäftsideen der Teilnehmer und reichten von suchmaschinenoptimierten Webseiten, Aufbau einer B2B-Plattform inklusive Kommunikationskonzept bis zu einem E-Business-Konzept für eine Musikschule mit digitalen Lernangeboten wie zum Beispiel Lernvideos und Online-Buchungstool. Die Vertreter des Wirtschaftsministeriums zeigten sich beeindruckt von den vorgestellten Projekten. Die Transferleistung der Teilnehmer von der Theorie bis zur praktischen Anwendung ist vorbildhaft gelungen.

Das Erfolgsrezept

Online-Händler Workshop BWGV
Gruppenbild im Wirtschaftsministerium: Die Teilnehmer des Pilotlehrgangs „Zertifizierter Online-Händler“ mit Ministerialdirektor Michael Kleiner (1.Reihe, 3.v.l.), Sabine Haas-Waldmann (1.Reihe, 1.v.r.) und Bernhard Bubeck (3.Reihe, 2.v.r., alle Wirtschaftsministerium) sowie Verena Nopper (1.Reihe, 2.v.l.), Nicole Stetter (1.Reihe, 1.v.l.) und Selina Tudan (3.Reihe, 3.v.r., alle BWGV).

Der Erfolg hatte mehrere Gründe: Die angebotenen Lernmodule und die praxisorientierte Vertiefung durch Workshops verschaffte den Teilnehmern ein wesentlich tieferes Verständnis dafür, wie E-Business funktioniert. Die Teilnehmer bewerteten in einem ausführlichen Feedback-Prozess folgende Modulinhalte als besonders wichtig: die strategische Auseinandersetzung mit den Zielgruppen, das Kennenlernen und Nutzen von Online-Analysetools, die Aufklärung über die Funktionalitäten von Webshops, der Vergleich von Online-Marktplätzen, die Verknüpfung und Auswertung von vorhandenen Daten, die Bewertung und Kontrolle von unterschiedlichen Online-Werbeinstrumenten, die Produktion von Erklärund PR-Videos und das Verknüpfen vom stationären mit dem online Geschäft. Die eingesetzten Lernbegleiter stammen aus der Praxis, sind inhaltlich auf der Höhe der Zeit und verstanden es, technische Hintergründe über Anwendungsbeispiele verständlich zu machen.

Der wichtigste Erfolgsfaktor jedoch war die Gruppe selbst. Gerade die Heterogenität brachte einen unschätzbaren Gewinn für alle Teilnehmer. In den Gemeinschaftsaufgaben, die es in Präsenz-Workshops zu lösen galt, flossen die unterschiedlichen Erfahrungen ein und erlaubten den Blick über den eigenen Tellerrand. Die Teilnehmer unterstützten und motivierten sich gegenseitig. Gerade die Selbstständigen und Entscheider aus den kleineren Betrieben, die sich oft als Einzelkämpfer fühlen, schätzten es, dass sie sich in der Gruppe offen und frei mit Gleichgesinnten austauschen konnten. Gemeinsam erlebten sie ihren Wissenszuwachs und gewannen in den Online-Themen von Modul zu Modul mehr Sicherheit und Souveränität. Das erlebte Gemeinschaftsgefühl kommt auch in den Statements der Teilnehmer zum Ausdruck.

Statements einiger Teilnehmer

  • Das weite und undurchsichtige Thema Onlineshop und -marketing wurde mir viel transparenter und ich habe weniger Sorgen!“
  • „Onlinehandel ist anspruchsvoller, als es auf den ersten Blick erscheint! Kursinhalte, Trainer, BWGV-Team und Kurskollegen haben aber Berührungsängste genommen.“
  • „Onlinehändler sein/werden ist umfangreich! Unser Kurs war super, möchte keinen Tag missen! Das BWGV-Team war super.“
  • „Ich freue mich auf die Umsetzung meiner Online-Projekte; bin vorbereitet und motiviert.“
  • „Viel Know-how, Mut zur Umsetzung, viele Ideen; war großartig, danke!“
  • „Tolle Betreuung, viel mitgenommen, an den Aufgaben gewachsen, motiviert die Ärmel hochkrempeln.“
  • „Eine allmonatliche Wohlfühloase mit interessanten Diskussionen und Themen, fast wie Urlaub für die Seele & ein Riesenspaß.“
Artikel versenden