Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Quartiersentwicklung

Modernes Stadtviertel mit Wohnhäusern und Grünflächen
BWGV

Neueste Entwicklungen

  • 05.02.2024
    Online-Seminar „Das Quartier als Schlüssel zur Energiewende“ am 06.03.2024 von 14 - 15:30 Uhr
    Ein Quartier bietet im Vergleich zu Einzelgebäuden zahlreiche Synergieeffekte zwischen den Akteuren, etwa bei der Versorgung durch Wärmenetze, der seriellen energetischen Sanierung, der lokalen Erzeugung Erneuerbarer Energien oder bei der Mobilität. Im Vergleich zum Stadtteil ist das Quartier überschaubar genug, um lokale Akteure zu mobilisieren und die Bürgerinnen und Bürger aktiv an Entwicklungsprozessen teilhaben zu lassen, zum Beispiel in Form einer Genossenschaft.

    Im Online-Seminar möchten wir Ihnen erste Ansätze unserer Genossenschaften vorstellen, die das Thema Energie im Quartier bereits aktiv aufgreifen. Zudem informieren wir Sie über die Änderung rechtlicher Rahmenbedingungen, die schon heute die gemeinschaftliche Energieversorgung im Gebäude deutlich vereinfachen. Diese Änderungen sind ein weiterer Schritt in Richtung Energy Sharing. Mögliche Zukunftsperspektiven zum quartiersbezogenen Energy Sharing wollen wir abschließend im Rahmen des Online-Seminars mit Ihnen diskutieren.

    Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.

    Online-Seminar "Veränderungsprozesse partizipativ gestalten" am 24.04.2024 von 14 - 15:30 Uhr
    Veränderungsdynamiken verstehen - Partizipative Formate im Überblick - Vertiefung zu einer konkreten Methode

    Unser Referent Dr. Thomas Pfohl von Taten.Drang gibt Ihnen einen Einblick, wie Sie Veränderungsprozesse in Ihrer Initiative oder in Ihrem Projekt partizipativ gestalten können. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ab ca. Mitte März möglich.
     
  • 20.12.2023
    Barcamp Quartier am 27.02.2024
    Zu unserem Barcamp Quartier rund um das Thema Quartiersentwicklung am Dienstag, 27.02.2024, von 10:00 bis ca. 15 Uhr im GENO-Haus in Stuttgart laden wir Sie ganz herzlich ein.
    Austausch, Vernetzung und Information stehen auch bei diesem Barcamp im Fokus. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, der Zivilgesellschaft und ehrenamtlich Engagierte mit und ohne Vorkenntnisse. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich hier an. Angeboten werden Sessions zu Themen wie Demenz im Quartier, Bürgerselbsthilfe und Nachbarschaftshilfe (Bürger für Bürger eG), Quartiersakademie, Kickstart Klima, Förderprogramme, Genossenschaft im Sport, Praxisbeispiele und andere.
     

Archiv

  • 20.12.2023
    Online-Seminar „Social Media + Quartiersentwicklung“ am 24.01.2024
    In dem Online-Seminar zeigt Ihnen unser Referent Lars Kroll die neusten Social-Media-Trends und wie Sie diese für Ihr Quartiersentwicklungsprojekt oder gemeinnütziges Projekt nutzen können. Dadurch bekommt Ihr Projekt mehr Sichtbarkeit, Unterstützung und die öffentliche Wahrnehmung, die es verdient.
    Das Online-Seminar findet am 24.01.2024 von 15:00 - 16:30 Uhr über MS Teams statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.
     
  • 10.10.2023
    Online-Stammtisch Quartier

    Zu unseren Online-Stammtischen sind Quartiersinteressierte aus Zivilgesellschaft, Kommunen, Gemeinderäten und Initiativen sowie ehrenamtlich Engagierte eingeladen.

    Mittwoch, 25.10.2023, 16:00 Uhr
    Donnerstag, 30.11.2023, 16:00 Uhr

    Die Veranstaltung ist kostenlos und findet über MS Teams statt. Eine Anmeldung per E-Mail an quartiersentwicklung@bwgv-info.de ist erforderlich, im Anschluss erhalten Sie den Zugangslink. Dauer ca. eine Stunde.
     
  • 06.10.2023

    Online-Barcamp Quartier am 08.11.2023 von 10:00 bis 15:00 Uhr

    Zu unserem ersten Online-Barcamp rund um das Thema Quartiersentwicklung laden wir Sie ganz herzlich am 8.11.2023 von 10:00 bis 15:00 Uhr ein. Austausch, Vernetzung und Information stehen bei diesem Barcamp im Fokus. Eingeladen sind zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure, Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, ehrenamtlich Engagierte und Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse. Die Teilnahme ist kostenlos. Angeboten werden Sessions zum Themen wie Demenz im Quartier, Bürgerselbsthilfe und Nachbarschaftshilfe, Quartiersakademie, Kickstart Klima, Energie im Quartier, Praxisbeispiele und viele andere. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

  • 20.09.2023

    Online-Seminar „Das Quartier als Schlüssel zur Energiewende“

    Mittwoch, 11.10.2023, 14:00-15:30 Uhr

    Im Vergleich zu Einzelgebäuden bietet ein Quartier zahlreiche Synergieeffekte zwischen den Akteuren, etwa bei der Versorgung durch Wärmenetze, der seriellen energetischen Sanierung, der lokalen Erzeugung Erneuerbarer Energien oder im Bereich der Mobilität. Im Vergleich zum Stadtteil ist das Quartier überschaubar genug, um lokale Akteure zu mobilisieren und die Bürgerinnen und Bürger aktiv an Entwicklungsprozessen teilhaben zu lassen, zum Beispiel in Form einer Genossenschaft. Im Webinar stellt Ihnen Lukas Winkler erste Ansätze unserer Genossenschaften vor, die das Thema Energie im Quartier bereits aktiv aufgreifen.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich per Mail an quartiersentwicklung@bwgv-info.de an.

  • 30.08.2023
    Online-Stammtisch Quartier
    Eingeladen sind Quartiersinteressierte aus der Zivilgesellschaft, den Kommunen, Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinderäten und Initiativen sowie ehrenamtlich Engagierte. Der nächste Termin ist am:

    Mittwoch, 27.09.2023, 16:00 Uhr


    Die Teilnahme per MS Teams ist kostenlos. Bitte schreiben Sie an quartiersentwicklung@bwgv-info.de, um den Zugangslink zu erhalten.
     
  • 01.06.2023
    Projekt-Homepage ist online
    Zusammen mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg führen wir aktuell das Projekt „Quartiersentwicklung vor Ort gestalten – genossenschaftlich zusammen wachsen“ im Rahmen der Landesstrategie „Quartier2030 – Gemeinsam. Gestalten“ durch. Die Website des Projekts ist jetzt online! Hier geht es zum Projekt.
     
  • 03.05.2023
    Video zum Projekt-Auftakt
    Unser Video zur Auftaktveranstaltung im Projekt „Quartiersentwicklung vor Ort gestalten – genossenschaftlich zusammen wachsen“ ist online! Manne Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration, BWGV-Präsident Dr. Roman Glaser und unsere Expertinnen und Experten zeigen, was in der gemeinsamen Quartiersentwicklung alles möglich ist. Hier geht's zum Video.

  • 26.04.2023
    Einladung zum Barcamp Quartier am 20.06.2023
    Zu unserem ersten Barcamp Quartier in diesem Projekt laden wir Sie herzlich ein. Das Barcamp findet am 20.06.2023 von 10:00 bis 15:00 Uhr im GENO-Haus in Stuttgart statt. Neben Information und Austausch bietet dieses Format die Gelegenheit, sich mit Verteterinnen und Vertretern von Zivilgesellschaft, Kommunen, Partnern, Experten sowie weiteren Interessierten zu vernetzen. Angeboten werden einige Sessions rund um das Thema Quartiersentwicklung, Bürgerbeteiligung, interkommunale Zusammenarbeit, Mobilität im Quartier und Fördermöglichkeiten. Die Teilnahme ist kostenlos, anmelden können Sie sich hier.

  • 26.04.2023
    Neue Termine für die Online-Stammtische
    Die Online-Stammtische erfreuen sich großer Beliebtheit und werden, um die Vernetzung und den Austausch zu fördern, weitergeführt. Eingeladen sind Quartiersinteressierte aus der Zivilgesellschaft, den Kommunen, Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinderäten und Initiativen sowie ehrenamtlich Engagierte. Die nächsten Termine sind:

    Mittwoch, 28.06.2023, 16:00 Uhr
    Mittwoch, 19.07.2023, 16 Uhr

    Die Teilnahme ist kostenlos und findet über MS Teams statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, dann erhalten Sie den Zugangslink. Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an quartiersentwicklung@bwgv-info.de wenden.

  • 26.04.2023
    Online-Seminare
    Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter quartiersentwicklung@bwgv-info.de erforderlich. Die Online-Seminare finden über MS Teams statt, Sie erhalten einen Zugangslink.

    Mittwoch, 14.06.2023, 14:00 Uhr
    „Sozialgenossenschaften im Quartier“ mit Dr. Annika Reifschneider (BWGV)

    Um Quartiere über das Wohnen hinaus attraktiv und lebenswert zu gestalten eignet sich die Rechts- und Unternehmensform der eingetragenen Genossenschaft (eG) besonders gut. Wir zeigen Ihnen anhand der Vorstellung unserer Quartiersgenossenschaften, welche Möglichkeiten es in der Quartiersentwicklung gibt und stellen die Grundlagen des Genossenschaftswesens vor. Das Seminar richtet sich an alle Quartiersinteressierten aus Zivilgesellschaft, Kommunen, Politik und Wirtschaft sowie sonstige Engagierte. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter quartiersentwicklung@bwgv-info.de erforderlich.

  • 09.03.2023
    Quartiersspot ist online
    Mit einem Augenzwinkern zeigen wir mit unserem Quartiersspot, wie in einem idealen Quartier viele Generationen unter einem Dach miteinander leben können, in welchem sich Generationen begegnen, Nachbarschaftshilfe gelebt wird, ein sozialer Treffpunkt entsteht und kulturelle Veranstaltungen stattfinden können. Verschiedene Personen werden mit ihrer eigenen kleinen Geschichte und ihren eigenen Herausforderungen im Quartier gezeigt. Am Ende wird die moderne und innovative Quartiersgenossenschaft präsentiert, die viele Generationen im Quartier vereint und ein gemeinschaftliches Zusammenleben fördert. Aber sehen Sie doch selbst: https://www.youtube.com/watch?v=YpeO6N1gYKc
     
  • 01.02.2023
    Einladung zur Auftaktveranstaltung im Projekt „Quartiersentwicklung vor Ort gestalten – genossenschaftlich zusammen wachsen“ am 02.03.2023
    Zur Auftaktveranstaltung laden wir Sie am Donnerstag, 02.03.2023, herzlich ins GENO-Haus Stuttgart ein. Die Veranstaltung beginnt um 14:30 Uhr. Der offizielle Teil findet von 15:00 bis 16:00 Uhr statt. In der geplanten Gesprächsrunde werden Besonderheiten der genossenschaftlichen Quartiersentwicklung mit Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachbereiche diskutiert. Anschließend wird es einen Sektempfang mit einem Get-together und einen „Markt der Möglichkeiten“ geben, bei dem Sie Gelegenheit haben, sich mit den Partnerinnen und Partnern des Projekts und Interessierten auszutauschen.

    Der Minister für Soziales, Gesundheit und Integration, Manne Lucha MdL, und der Präsident des BWGV, Dr. Roman Glaser, werden die Veranstaltung ebenso bereichern wie Expertinnen und Experten aus Kommunen und der Quartiersentwicklung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Hier können Sie sich registrieren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Quartiersentwicklung

Im Quartier zu leben bedeutet nicht nur, ein Dach über dem Kopf zu haben. Zu einem attraktiven Quartier gehört viel mehr: Nahversorgung, ärztliche und pflegerische Grundversorgung, Energiekonzepte, Mobilität, Kultur und nicht zuletzt Betreuung und Begegnung. Der demografische Wandel, der steigende Wunsch nach Partizipation und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bringen neue Herausforderung bei der Gestaltung von Quartieren mit sich.

Der BWGV entwickelt gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft zukunftsfähige genossenschaftliche Konzepte und unterstützt bei der Umsetzung von Ideen. So gibt es schon viele beispielhafte Genossenschaften im Quartier, sowohl in der Stadt als auch im ländlichen Raum. Ob Nahversorgung in Form von Dorfläden und Dorfgasthäusern, Gesundheits- und Pflegeinfrastruktur, wie zum Beispiel genossenschaftlich geführte medizinische Versorgungszentren (MVZ) oder inklusive Wohnkonzepte, der Vielfalt an Genossenschaften im Quartier sind keine Grenzen gesetzt.

Zusammen mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg führt der BWGV das Projekt „Quartiersentwicklung vor Ort gestalten – genossenschaftlich zusammen wachsen“ im Rahmen der Landesstrategie „Quartier2030 – Gemeinsam. Gestalten“ durch, finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag von Baden-Württemberg beschlossen hat.

 

Sie müssen die  Marketing Cookies akzeptieren, um das Video sehen zu können

Alle Videos zur Quartiersentwicklung, darunter mehrere Best-Practice-Beispiele, sehen Sie in unserer Playlist auf Youtube.

Geht nicht gibt's nicht – die genossenschaftliche Vielfalt

Finanzwesen, Landwirtschaft, Handel, Handwerk, Energie und Dienstleistungen – Genossenschaften sind in mehr als 50 Branchen aktiv und können damit (fast) alles.

Rund 760 Genossenschaften sind Mitglied im Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband. Statistisch betrachtet ist jeder dritte Baden-Württemberger Mitglied in mindestens einer Genossenschaft. Zu Recht kann man Baden-Württemberg daher als „Land der Genossenschaften“ bezeichnen. Aber auch darüber hinaus sind Genossenschaften präsent: Bundesweit gibt es rund 7.320 Genossenschaften mit 22,56 Millionen Mitgliedern. Weltweit sind mehr als eine Milliarde Menschen genossenschaftlich organisiert. Die genossenschaftliche Vielfalt ist quasi unendlich und die Idee der Hilfe zur Selbsthilfe gilt es in jeder Generation wieder neu auf die vorhandenen Bedarfe anzuwenden. Was es bereits alles gibt, erfahren Sie in unserem interaktiven Geno-Atlas. Außerdem gibt es tolle Erfolgsgeschichten zum Nachlesen unter dem Stichwort „Wirtschaft vor Ort“ und die Möglichkeit, sich für den Newsletter zur genossenschaftlich getragenen Quartiersentwicklung anzumelden und auf dem Laufenden zu bleiben.

Viele Partner unterstützen die genossenschaftliche Quartiersentwicklung

Eine ganzheitliche Quartiersentwicklung kann die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Aspekte berücksichtigen. Aus diesem Grund haben wir zahlreiche Partner ins Boot geholt, die unser Projekt mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung unterstützen.

Partner des BWGV im Projekt "Genossenschaftlich getragene Quartiersentwicklung"


Einen Rückblick auf das Projekt „Genossenschaftlich getragene Quartiersentwicklung“ (2020 bis 2022) erhalten Sie hier.
 

Artikel versenden