Springe direkt zum Inhalt , zum MenĂĽ .

BWGV-Präsident Glaser zum Vizepräsidenten des Deutschen Raiffeisenverbands gewählt

Dr. Roman Glaser
BWGV

/

Dr. Roman Glaser, Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands (BWGV), ist zum Vizepräsidenten des Deutschen Raiffeisenverbands (DRV) in Berlin gewählt worden. Bereits seit dem Jahr 2013 ist Glaser Mitglied des DRV-Präsidiums. Er vertritt dort den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband und damit die Interessen der baden-württembergischen Genossenschaften. Als Vizepräsident des DRV ist Glaser nun einer von vier Stellvertretern des neu gewählten Präsidenten Franz-Josef Holzenkamp, der zum 1. Juli auf Manfred Nüssel folgt.

Ins Präsidium des DRV wurde außerdem ein weiterer Vertreter aus Baden-Württemberg gewählt: Johannes Bliestle, Geschäftsführer der Reichenau-Gemüse eG. Er ist seit Anfang Juni Vorsitzender des Fachausschusses Obst-, Gemüse- und Gartenbauwirtschaft des DRV. Beim BWGV hat Bliestle den stellvertretenden Vorsitz des Fachausschusses Obst, Gemüse, Gartenbau inne und ist Mitglied im Fachrat der Fachvereinigung der ländlichen Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften.

DRV – Interessenvertreter der genossenschaftlichen Agrarwirtschaft

Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft insbesondere auf Bundes- und europäischer Ebene. Die 2.186 Mitgliedsunternehmen erzielen im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen mit 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro. Im DRV-Präsidium sind die verschiedenen Sparten der genossenschaftlichen Agrar- und Ernährungswirtschaft, die genossenschaftlichen Regionalverbände und die genossenschaftliche FinanzGruppe vertreten. Das Gremium berät insbesondere agrarpolitische Fragestellungen aus genossenschaftlicher Sicht und entscheidet über alle Angelegenheiten des DRV mit gesamtorganisatorischer Bedeutung.

Der BWGV hat gut 900 Mitglieder, davon 830 Genossenschaften aus rund 50 Branchen mit mehr als 3,9 Millionen Einzelmitgliedern. Etwa 34.000 Menschen in Baden-Württemberg arbeiten für genossenschaftliche Unternehmen. Aktuelle Meldungen und Infos zu den Genossenschaften in Baden-Württemberg gibt es im Internet unter www.wir-leben-genossenschaft.de und auf dem BWGV-Twitter-Kanal:  https://twitter.com/genobw.


 

Artikel versenden